Umwelt

Wasserbestände in Echtzeit messen

Vorschlagstext
Mittels Sensorik könnten Wasserbestände und die Wasserqualität in Echtzeit gemessen werden. Beispielsweise könnte die Qualität von offenen Gewässern im Stadtgebiet überwacht werden und zeitnah gewarnt werden wenn eine Verunreinigung von Gewässern entsteht. Somit könnte u.a. Fischsterben in offenen Gewässern entgegengewirkt werden.     
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
    Es sind keine Benachrichtigungen vorhanden
    Keine definierten Meilensteine vorhanden