Umwelt

Flächen entsiegeln

Krallsche Wiese renaturieren
Vorschlagstext
Vor über 100 Jahren standen auf der Krallschen Wiese Bäume, sagte mir mein Opa. Wenn die dort zur Zeit stehenden Kindergärten ein neues zu Hause gefunden haben, kann mann
den Asphalt entfernen und Obstbäume für alle zum pflücken und pflegen pflanzen.  Das wäre auch bestimmt im Sinne von Peter Krall. Dem Stifter des Volksgarten,
der für alle Bürger da ist. 
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.
Keine definierten Meilensteine vorhanden